Wir sind ZEN

Das Zentrum für Erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit (kurz: ZEN) hat sich zum Leitbild gesetzt, durch unabhängigen und neutralen Einsatz zum Klimaschutz beizutragen. Dadurch soll die regionale Energieversorgung zukunftssicher und ressourcenschonender gestaltet werden.

Als eine wichtige Maßnahme sind dabei die Energieeinsparung und deren Effizienz bei gleichgerechter Energieanwendung und der vorrangigen Nutzung erneuerbarer Energien zu sehen. Daraus leitet sich auch das Motto des Vereins ab: weniger (verbrauchen), besser (nutzen) und anders (erzeugen).

Die Geschäftsstelle, welche im Oktober 2008 eröffnet wurde, ist dabei Anlaufstelle für alle politischen und gesellschaftlichen Schichten des Landkreises Amberg-Sulzbach. Aufgabenbereiche der Geschäftsstelle sind dabei u.a. die Information und Beratung, die Vernetzung von Akteuren, die Förderung des Erfahrungsaustausches, Planung und Durchführung von Informationsveranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, etc. Zusätzlich bietet das ZEN durch die breite Vernetzung mit regionalen Experten in allen LK-Kommunen Projekte wie z.B. Energie-Erstberatungen für die LK-Bürger an, die dank der Förderung durch den Landkreis Amberg-Sulzbach kostenlos durchgeführt werden können. Weitere Projekte sind z.B. der Stromspar-/Energiespar-Check, die Grüne Hausnummer, Thermografie-Aktionen, Reparatur Cafés, Energietagen an Schulen, Herausgabe und Verbreitung von Informationsbroschüren u.v.m. 

Von der Tätigkeit des ZEN, das seit Februar 2015 durch die Anstellung einer Klimaschutzkoordinatorin durch den Landkreis, fachlich aufgewertet wurde, profitieren zum einen die Wirtschaft (durch regionale Wertschöpfung), das Handwerk (durch Schaffung neuer Arbeitsplätze), die Verbraucher (durch Senkung der Energiekosten) und die Umwelt (durch eine nachhaltige Schadstoffentlastung).

Projekte

Das Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit initiiert stets Projekte, um den Umwelt- und Klimaschutz sowie die Nachhaltigkeit im Landkreis Amberg-Sulzbach voranzubringen.

Eine Beschreibung der derzeit laufenden Projekte sehen Sie auf den Folgeseiten.

Aktuelles

"regEn" Verein hat seinen Zweck erfüllt

Veröffentlicht am

ZEN Förderverein

Veröffentlicht am

Mobil mit Strom

Veröffentlicht am

Bild: Steinbacher

E-Konzept des Landkreises

Veröffentlicht am

Klimaschutz in den Krankenhäusern

Veröffentlicht am

  Juni 2017 Juli 2017 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
Freitag, 30.06.2017

5. eMobilCafé - Frauenpower trifft eMobilität

Was bewegt die moderne Frau? Die Referentinnen zeigen auf, wie es sich eMobil fährt: Privat, zur Arbeit und im Urlaub. Was macht den Charme dieser abgasfreien Fahrzeuge aus. Die Vorträge bieten Erfahrungen, Argumente und Infos zu Förderprogrammen. Lassen sie uns über eMobilität sprechen und aktuelle Fragen behandeln. Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.

Samstag, 01.07.2017

Ausflug ins Paradies

Donnerstag, 06.07.2017

Energieberatung

Anmeldung zur kostenlosen Energieberatung unter 09624|90 36 46 oder zen@zen-ensdorf.de.

Dienstag, 18.07.2017

Die Ökonomie des Glücks

Wirtschaftliche Globalisierung hat zu massiver Expansion und Machterweiterung von Großunternehmen und Banken geführt, wodurch die Probleme verschärft wurden, mit denen wir heute konfrontiert sind. Er werden Stimmen aus den sechs Kontinenten aufgezeichnet, darunter von Vandana Shiva, Bill McKibben, David Korten, Michael Shuman, Juliet Schor, Zac Goldsmith and Samdhong Rinpoche.

Der Film identifiziert die Ursachen der aktuellen Krisen von der globalen Erwärmung über das Finanzchaos bis hin zu steigender Arbeitslosigkeit und Depression.

Freitag, 28.07.2017

Klimadinner – regional, saisonal, sensational

Regional - Saisonal - Sensational

Bild: ZEN

Besuchen Sie unser (nicht ganz) perfektes Klimadinner im Klosterinnenhof und erleben Sie gemeinsam mit uns einen genussvollen Abend, mit kulinarischen Köstlichkeiten, musikalischer Untermalung und ganz nebenbei Informationen rund um das Thema Klimaschutz & nachhaltige Ernährung. Wir sind sicher, dass auch Sie nach unserem Dreigänge-Menü überzeugt sind: Klima- und umweltbewusst Essen & Trinken und höchster Genuss schließen sich keinesfalls aus! Leitung: Gloria Reitmaier (UWS) und Katharina List (Klimaschutzkoordinatorin LK Amberg-Sulzbach). In Kooperation mit: UWS Ensdorf, Landkreis Amberg-Sulzbach.

Anmeldungen ab April 2017 im Kloster Ensdorf oder im ZEN möglich.

Samstag, 29.07.2017

Reparatur Café

Dienstag, 03.10.2017

TAG DER ELEKTROMOBILITÄT

Wir laden Sie in diesem Jahr zu unserem ganz besonderen „Tag der Elektromobilität“ ein. Zum einen werden wir uns an den „Tag der Regionen“ im Kloster Ensdorf anknüpfen, zum anderen freuen wir uns über die Möglichkeit die Ausstellung vor der eigenen Haustür auszurichten. Viele regionale Aussteller beteiligen sich jedes Jahr am „Tag der Regionen“ und ziehen viele interessierte Besucher aus dem ganzen Landkreis an. Regionale Produkte aus Natur, Kunst und Kultur, Informationen rund um das Thema Umwelt, nachhaltigen Konsum und in diesem Jahr auch der umweltschonenden Elektromobilität werden vorgestellt. 

Anmeldeschluss ist der 8. September 2017! Weitere Infos finden Sie unter www.zen-ensdorf.de/elektromobilität

Montag, 09.10.2017

Integration durch nachhaltigen Lebensstil

Im Rahmen des Projektes “Integration through sustainable livestlye“ werden Methoden erklärt, wie man Geflüchteten Umweltschutz und nachhaltigen Lebensstil näherbringen kann. Aktive in der Flüchtlingsarbeit tauschen sich aus und stellen sich ihre Methoden vor. Bei uns lebende Flüchtlinge werden aktiv an der Aktion beteiligt.

Solarenergie im Gespräch

Fragen rund um die Solarenergie und die erneuerbaren Energien werden in einem Informationsgespräch beantwortet, zu dem der Solarenergie- Förderverein herzlich einlädt. Leitung: Franz Bleicher.

Mittwoch, 18.10.2017

eMove360° Europe 2017

Tagesfahrt zur 2. Internationalen Fachmesse für Mobilität 4.0 - elektrisch - vernetzt - autonom. Leitung: Lorenz Hirsch.
Fahrgemeinschaft - Anmeldung bis 9.10.2017 unter trekking@lorenz-hirsch.de oder Tel.: 09628 | 1033.

Grüne Hausnummer

Veröffentlicht am

Stand-by-Verbrauch

Veröffentlicht am

Kontakt

Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit
Hauptstraße 5
92266 Ensdorf

Telefon: (+49) 09624 | 90 36 46
Telefax: (+49) 09624 | 90 36 47
Email: zen @ zen-ensdorf.de

Gerhard Kopf
Katharina List

Kontaktformular